EN
Radio
Radio

HAUPTJURY

Die Hauptjury setzt sich aus den insgesamt 10 entsandten Vertreter:innen der 5 Fachjurys sowie aus 7 weiteren Mitgliedern zusammen, die herausragende und anerkannte Persönlichkeiten des kulturellen öffentlichen Lebens mit Jazzaffinität sind. Die Hauptjury bestimmt die Preisträger:innen des Deutschen Jazzpreises aus den drei nominierten Künstler:innen und Leistungen einer Preiskategorie.

Die Hauptjury des Deutschen Jazzpreises 2023 wird im kommenden Jahr bekannt gegeben. Die Hauptjurys der Jahre 2021 und 2022 sind im Archiv zu finden.

FACHJURY

Die Fachjury des Deutschen Jazzpreises setzt sich aus insgesamt 25 Persönlichkeiten aus dem Bereich Jazz und improvisierte Musik zusammen. Um alle Blickwinkel dieser so lebendigen und facettenreichen Musikszene abzubilden, formiert sich die Jury als repräsentativer Querschnitt aus je fünf Personen der folgenden Bereiche: Künstler:innen, Labels/Verlage, Clubs/Festivals, Management/Agenturen und Journalist:innen/Medienvertreter:innen.

Unabhängig, fachkundig und in einem dynamischen Dialog werden so die Nominierten für die einzelnen Preiskategorien ermittelt.

Die Fachjury des Deutschen Jazzpreises 2023 wird im kommenden Jahr bekannt gegeben. Die Fachjurys der Jahre 2021 und 2022 sind im Archiv zu finden.

Jurystatuten Deutscher Jazzpreis
 DOWNLOAD